Haselnuss Hörnchen, schmecken am nächsten Tag noch besser!

Zutaten

350 g Mehl
50 g Zucker, braun
250 g Butter
250 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Zucker
50 g Haselnüsse, gemahlene
evtl. Kuvertüre, dunkel und weiß

Zubereitung

1. Zuerst die Butter, Frischkäse und Mehl in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Dann in Folie wickeln und ca. 12 bis 15 Minuten ins Gefrierfach legen.

2. Als nachstes den Teig in 4 Teigstücke teilen. Braunen und weißen Zucker mit den gemahlenen Haselnüssen mischen. 1/4 auf die Arbeitsfläche streuen. 1 Teigstück darauf rund (ca. 26cm) ausrollen.

3. Nun mit einem Tortenteiler in 16 Stücke teilen. (Ersatzweise mit einem Messer in 16 Stücke schneiden.)

4. Nun die Restlichen Teig ebenso verarbeiten.Danach die Stücke zu Hörnchen aufrollen, dabei an der breiten Seite beginnen und bis zur Spitze aufrollen.

5. Als nachstes die Hörnchen mit der Spitze nach oben auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Hörnchen nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 185 Grad/Umluft 155 Grad) (Gas: Stufe 2) ca. 12 bis 15 Minuten backen.

Unser Tipp : Wer gern Schokolade mag, kann die Hörnchenspitzen zusätzlich noch mit dunkler und weißer Kuvertüre bestreichen. Fertig!

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*