Perfektes Feierabend-Essen Schnelles Hähnchen-Paprika-Gemüse

Zutaten:

500 g Hähnchenbrust
200 g Bohnen grün frisch oder tiefgekühlt
30 g Sesam hell
2 Frühlingszwiebel/n
1 Paprika frisch rot
1 Paprika frisch gelb
1 Zwiebel/n
1 Pfefferschote/n (Chili) roh
1 Knoblauch Zehe
1 EL Sesamöl
3 EL Sojasoße
2 TL Honig
1 frisch gepresst Limette roh
1 TL Kreuzkümmel
2 g Johannisbrotkernmehl
1 Prise Meersalz (Fleur de sel)
1 Prise Pfeffer schwarz
Leitungswasser nach Bedarf

Zubereitung:

Hähnchen waschen, mit einem Küchenkrepptuch trocknen und in Streifen schneiden Frische Bohnen waschen, abtropfen lassen und putzen Bohnen dann in einen Topf geben und mit Wasser bedecken Bohnen für 8 – 10 Minuten bissfest kochen, dann im Sieb abtropfen lassen.

Paprikas halbieren, die Kerne und Trennwände entfernen und die Hälften unter fließendem Wasser abspülen Paprikas in Streifen schneiden Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Streifen schneiden Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Chilischote halbieren, entkernen und in Stücke schneiden Sesamöl in der Pfanne erhitzen und Hähnchenfleisch darin anbraten Zwiebel, Knoblauch und Chilischote dazugeben und mit anbraten Paprika und Bohnen dazugeben und für mehrere Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Sojasauce, Honig, Limettensaft, Kreuzkümmel und Johannisbrotkernmehl in eine kleine Schüssel geben und verrühren Saucenmischung in die Pfanne geben Hähnchen-Paprika-Pfanne mit Salz und Pfeffer würzen Alles für ein paar Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Frühlingszwiebel zur Asiatischen Hähnchen-Paprika Pfanne geben Bei Bedarf noch etwas Wasser in die Pfanne geben und noch einmal durchrühren und abschmecken Abschließend das Gericht mit Sesam bestreuen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*