Gefüllte Acma mit Käse türkische Brötchen

Zutaten
Teig :

 

Ca.600 gr.Mehl
1 Ei
1 Eiweiß ( das Eigelb von diesem Ei bitte aufheben)
150 ml lauwarme Milch
50 ml Öl
150 ml Naturjoghurt ( ich benutze 3.5 %)
1 TL.Salz
1 Tl Vanillezucker
Halbe Tüte Backpulver
1 tüte Hefe ( oder halber Hefewürfel)
Alles zu einem weichem Teig kneten und 2 Stunden ruhen lassen.

 

Füllung :

Schafskäse, Börekkäse zerkleinern und mit gehackter frischer Petersilie vermischen. Ich persönlich mag es etwas schärfer und mach ein wenig Pulbiber ( chilliflocken ) mit rein.
Den Teig in kleine Bällchen ca.60 gr.ca.( Mandarinen grösse ) teilen undnochmal etwas ruhen lassen.
Teigbällchen nach belieben ausrollen,füllen und Formen.
Aufs Backblech legen ,mit Eigelb und Milch einpinseln und Schwarzkümmel und Sesam oben drauf.
Backen bei 170 Grad mittlere Schiene bis die Acma goldgelb sind.
Unter einem küchenhandtuch auskühlen lassen .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*